Filtern

      Oversize-Strickjacken aus hochwertigstem Kaschmir mit ausgefallenen, folklorischen Jacquard-Mustern und stylischen Fransendetails. Das Label Alanui, dessen Name aus demHawaiianischen stammt und übersetzt „Großer     Pfad“ bedeutet, begleitet uns mit seinen ikonischen Jacquard-Kaschmir-Cardigans nicht nur im Alltag, sondern auch auf großer Reise. Dabei  symbolisiert die für Alanui charakteristische Christopherus-Münze, welche jede Kreation des Labels ziert, einen schützenden Talismann für seinen Träger. Bereits kurz nach Launching 2016 entdeckten namhafte Fashion Blogger wie Caro Daur, Chiara Ferragni und Anna dello Russo die cosy Cashmere-Knitwear mit dem exklusiven Bohoo-Chic Alanuis. Die lässigen Unisex-Designs des Newcomer-Labels lancierten inzwischen zu saisonübergreifenden Investment-Pieces, wobei jede Kreation des Streetstyle-Labels für uns einen eigenen sentimentalen Wert besitzt. Für das von den Geschwistern Nicolò und Carlotta Oddi gegründete Label stehen Qualität und aufwendiges Savoir-faire an oberster Stelle: Für einen der kuscheligen Strickcardigans werden 980 Gramm feinstes Cariaggi Kaschmir aus der Mongolei mit vier bis sechs verschiedenen Garnen von Hand gefertigt. Dabei kann die Verarbeitung einer Jacke mit aufwendigen, besonderen Stickereien sowie handgewebten Etiketten und Fransen bis zu insgesamt 15 Stunden benötigen. Ein Alanui Cardigan wärmt uns somit nicht nur an kalten Tagen, sondern setzt durch sein individuelles, auffälliges Design auch ein modisches Statement, denn er ist eine „Leinwand künstlerischen Ausdrucks und hochwertigen Handwerks.“
      Wir freuen uns, dass das It-Label Alanui in der aktuellen Frühjahrs-/Sommer-Kollektion 2019 neben seinen ikonischen Jacquard-Cardigans seine Fashion Styles nun erstmalig auch um Accessoires und Denim-Pieces erweitert.


      0 Produkte

      0 Produkte

      Es tut uns leid, aber Ihre Suche nach Produkten hat keine Treffer ergeben.